Betrieb

 

Familie Simmerstatter vor dem Wohngebäude und der Tischlerei in Seekirchen Bahnhofstraße

 

Johann und Rosa Simmerstatter gründeten 1934 eine kleine Tischlerei in Seekirchen, Bahnhofstraße. Schon 1949 konnte mit dem Bau eines neuen Werkstättengebäudes in der Faberstraße begonnen werden. Als jüngster Tischlermeister Salzburgs übernahm Helmut 1962 den Betrieb. In der Werkstätte werden seither individuelle Möbel und Inneneinrichtungen mit Freude am Gestalten und am Handwerk unter besonderer Berücksichtigung von Form und Funktion erzeugt. Helmut und Judith Simmerstatter führten die Tischlerei bis zur Gründung der Tischlerei Simmerstatter GmbH. Seit Mai 2013 ist Sigrid Simmerstatter nach Besuch der HTBL Hallein für Innenraumgestaltung und Möbelbau und Studium an der FH Rosenheim Fachrichtung Innenarchitektur als Geschäftsführerin verantwortlich.